Hurra, eine Upcycling-Party!

Upcycling PartySchon zwei Monate ist es her, dass ich auf der Tauschparty im Osnabrücker Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink war. Damals hatte Melanie, eine der Organisatorinnen, angekündigt, dass die Reste für eine Upcycling-Aktion genutzt werden sollten. Sie hat Wort gehalten: Am 7. November ist es soweit!

Je mehr ich mich mit DIY, Upcycling und co. beschäftige, desto ungeduldiger werde ich, tiefer in diese Szene einzudringen – Fertigkeiten erlernen, Erfolgserlebnisse vorzeigen können, Gleichgesinnte treffen. Deshalb kann ich die bevorstehende Upcycling-Party im externGemeinschaftszentrum Ziegenbrink in Osnabrück kaum erwarten. Dass ich Teil des Organisationsteams sein darf, freut mich natürlich besonders.

Wir richten uns mit dem Angebot an Mädels und junge Frauen (ab 13 Jahren), die Lust haben, kreativ zu werden und Papas altes Hemd, Omas Vintage-Rock oder die triste Handtasche aufzuwerten. Nähmaschinen, einen Grundstock an Material und Anregungen stellen wir, Stoffreste, Altklamotten und Freude an der Sache sollen die Teilnehmerinnen mitbringen. Dazu gibt es alkoholfreie Cocktails und Musik.

Umgestalten statt Wegwerfen.

Ich finde die Idee ganz toll und glaube, dass wir mit dieser Veranstaltung etwas bieten, was einmalig in der Region ist (zumindest halten sich die Aktionen in diesem Bereich immer noch in einem kleinen Rahmen, was sehr schade ist). Deshalb steht für mich auch außer Frage, dass ich dafür die eine Stunde Bahnfahrt aus Bielefeld in Kauf nehme. Ich hoffe, dass es einigen Upcycling-Begeisterten genauso geht und viele kommen.

Ich bin gespannt, was dabei herauskommt, wenn viele kreative Köpfe und Selbstmach-Freaks sich gemeinsam über einen Berg Klamotten und Stoffreste hermachen! Da ich leider immernoch eine Niete an der Nähmaschine bin, habe ich bereits geübt und dabei ganz klein, bei Blümchen und Schleifchen, angefangen:

Blumen und Schleifen
Kitschig? Egal, hauptsache selbstgemacht <3 (Schleife aus einer Unterhose von Primark, kleine Blüte aus einem Sommertop und große Blüte aus Stoffresten)

Ich bin sicher, dass da noch einiges mehr geht und hoffe, euer Interesse geweckt zu haben! Sagt es weiter und seid am 7. November in Osnabrück dabei! Natürlich werde ich im Anschluss über den Abend berichten.

INFOS

7.11.2014, 18-22 Uhr

GZ Ziegenbrink, Hauswörmannsweg 65, 49082 Osnabrück

Eintritt: 2,50 Euro

Bitte eigene Stoffreste und Altklamotten mitbringen

Anmeldung erforderlich unter: stellwag@osnabrueck.de

Facebook-Veranstaltung

Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung 🙂

Alles Liebe

Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*